Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Kosmetik und Anti-Aging Portal Deutschland
Cellulite, Orangenhaut
 
Fit und schlank
Schnell, leicht und gesund abnehmenAbnehmen
Fitness,  BodybuildingFitness
MuskelaufbauMuskelaufbau
Cellulite, Anti-Cellulite ProdukteCellulite
Gewichtsreduktion Gewicht schlankGewichtsreduktion
Fett, Fettverbrennung, Fettabbau, Fett weg Spritze, bauch fett wegFett weg
Schnell schlank werdenSchlank bleiben
WellnessWellness
Tests & Tools
Body Mass Index berechnenBMI Rechner
Sind Sie ein Apfel- oder ein BirnentypGewichtstyp
Kohlenhydrate GlyxGlykämischer Index
Erfolgreich und einfach abnehmenSoll ich abnehmen?
Kosmetik & Pflege
Haar, HaareAlles über Haare
Hautschutz, HautpflegeHaut & Hautpflege
Medien
Anti-Aging, Health, Fitness, Wellness, KosmetikBücher-Tipps
Wellness
Cellulite, Orangenhaut

Kampf gegen Cellulite

Was ist Cellulite?

Unter Cellulite (Orangenhaut) versteht man eine Vermehrung von Fettzellen im Unterhautfettgewebe. Weil diese Fettzellen durch das erschlaffte Bindegewebe nach oben drücken, macht sich diese Vermehrung durch ein unregelmäßiges Relief unter der Haut besonders am Bauch, Po und an den Oberschenkeln bemerkbar. Der überwiegende Anteil aller Frauen über 20 Jahre sind betroffen.

Dass die Cellulite fast ausschließlich Frauen betrifft, liegt am speziellen Aufbau ihrer Haut und an deren Reaktion auf die weiblichen Hormone: Die Lederhaut der Frauen ist elastischer und viel weniger derb als jene der Männer. In ihrer Unterhaut finden sich vermehrt Fettzellen. Kollagenfasern, die dort für Reißfestigkeit sorgen, lagern sich bei der Frau parallel nebeneinander, während sie beim Mann netzartig ineinander verwoben sind. Dadurch können sich wachsende Fettzellen zwischen den Kollagenfasern hindurchzwängen und werden an der Oberfläche sichtbar. So entsteht eine unregelmäßige Struktur an den betroffenen Flächen.

>> Kneif-Test <<

Dieser Test dient zur Lokalisation von Veränderungen, wenn diese noch nicht richtig sichtbar sind. Man nimmt die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger und sucht unter Druck nach Unregelmäßigkeiten (Dellen) im Unterhautgewebe.

Skala nach Nürnberger-Müller

Diese Klassifizierung unterscheidet vier Stufen der Veränderung:

  • Stufe null zeigt keine Dellen beim Zusammendrücken der Haut
  • Stufe eins zeigt spontan keine Veränderungen, nur Druck führt zu Dellen
  • Stufe zwei zeigt Dellen im Stehen, aber nicht im Liegen
  • Stufe drei ist gekennzeichnet durch Veränderungen der Haut im Stehen und im Liegen

Erschlaffen des Bindegewebes

Für das Erschlaffen des Bindegewebes sind vor allem weibliche Geschlechtshormone verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass die enge Vernetzung des Bindegewebes gelockert wird. Das ist biologisch sinnvoll, denn das weibliche Bindegewebe soll mit Einsetzen der Geschlechtsreife dehnbar sein, um sich bei eintretender Schwangerschaft an die Größenveränderungen des Embryos anpassen zu können.

Hat sich die Cellulite erst einmal entwickelt, kommen Stoffwechselprobleme hinzu und verschlimmern die Situation noch: Aufgeblähte Fettzellen behindern den Abfluss von Lymphe und Blut, wodurch Wasser in das umliegende Gewebe abgepresst wird. Ergebnis: Die Haut ringsherum schwillt zusätzlich an.

80 Prozent aller Frauen über 20 Jahre sind von diesem Phänomen mehr oder weniger stark betroffen.

Was kann man gegen Cellulite unternehmen?

Aus medizinischer Sicht handelt es sich bei der Cellulite um ein kosmetisches Problem. Praktisch nur Frauen sind betroffen. Der unterschiedliche Hormonhaushalt bei Männern und Frauen beeinflusst den Aufbau des Unterhautfettgewebes, dessen spezielle Anordnung bei der Frau die Hauptursache der Cellulite darstellt.

Körpergewicht optimieren

Bei Übergewicht kommt es generell zu einer vermehrten Fettansammlung in allen Geweben und besonders natürlich in den Problemzonen Bauch, Beine, Po. Hierdurch wird jede Cellulite verstärkt. Ein wichtiger Schritt ist daher die Normalisierung des Körpergewichtes:

Sport

Ernährung und Sport sind die zwei wichtigsten Faktoren, die Cellulite massiv beeinflussen und verbessern können. Sinnvolle sind Ausdauerdisziplinen wie:

  • Jogging
  • Walking und Nordisch Walking
  • Fahrradfahren und Biken
  • Aquajoggen und Aquafit
  • Alle anderen Sportarten die mit einer Verbesserung der Kondition und Muskelausdauer (aerobe Muskulatur) führen.

Die Kraftsportarten verbessern eine Cellulite auch, aber sie fördern Volumen(Muskel-) -Zuwachs, was zu unästhetischen Körperproportionen führen kann.

Ernährung

Es ist wichtig sich abwechslungsreich zu ernähren. Der Ziel muss es sein, sein Wunsch- oder Idealgewicht zu erreichen. Oftmals reicht eine Gewichtsabnahme von 3 - 5 kg für eine deutliche Verbesserung des Hautbildes.
Grundsätzlich gilt:

  • Eiweißreiche Kost
  • Viele Früchte und Gemüse
  • Möglichst wenig Fett und ausgewählte Kohlenhydrate, die einen tiefen glykämischen Index aufweisen. Hierdurch bleibt länger ein Sättigungsgefühl vorhanden ohne dass Heißhungerattacken zu unkontrollierter Nahrungsaufnahme führen.


Was ist ein glykämischer Index ? Erfahren Sie hier...

Cellulite, Orangenhaut
Cellulite, Orangenhaut
Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung, Hilfe oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Die Inhalte von diesen Seiten können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Cellulite, Orangenhaut
Cellulite, Orangenhaut
Cellulite, Orangenhaut Cellulite, Orangenhaut

Tests & Tools

 

Haare, Haartransplantation, Haarausfall bekämpfen
Methoden zur Bekämpfung der Orangenhaut
Es gibt verschiedene Methoden, die Cellulite zu bekämpfen
  • Behandlungen in Kombination mit einer Fettabsaugung (sog. Lipostraffung) Mehr....
  • Kosmetische Mitteln Mehr...
  • Kosmetische Behandlungen Mehr...
  • Massagen
  • Sport und Trainingsgeräte
  • Fettwegspritze
  • Fatburner, Vitamine, Nahrungsergänzungen

 

Viel Spaß wünscht Ihnen Ihre Mrs.Max!

Cellulite, Orangenhaut
Cellulite, Orangenhaut